Bitte erst registrieren. Danach ist es möglich Beiträge zu schreiben.




Re: Hochwasser 2013 am Ammersee - momentan kein Bootsverleih
#8
Schaut öfter mal vorbei

1

Offline

Benutzerinformationen
Sodala... wieder was zu berichten... ;)

Wasserstand normalisiert sich so langsam und es ist auch wieder recht klar geworden.
Ca halber Meter muss noch ablaufen dann simma wieder auf Normal...

Freitag Nachmittag war ich mit am Spezl draußen und hatt a schöne Sternstunde ;)

Unterwegs waren wir mim Boot die Barsche und Renken suchen. Nachdem wir ca 1,5 Stunden rumgepaddelt sind und nur vereinzelte schwärme kleiner Barsche fanden, hats erstmal kräftig geregnet... also Regenjacken angezogen und bissal im Boot aufgeräumt. Als es aufgehört hat sind wir weitergepaddelt und auf einige große Schwärme getroffen.
Also Anker raus und gib ihm...
Die ersten Barsche waren schnell gefangen aber noch nix großartiges. Irgenwann löste sich dann der Anker ein wenig und wir drifteten ganz leicht ins Tiefere Wasser ohne es wirklich mitzubekommen. Nach einigen Würfen mit Twister etc machte ich meine Renkenrute klar. Und dann gings los...
Ein Biss auf den Anderen Folge, sowohl beim Spezl der Vertikal fischte, als auch an der Hegene. Das Beste war ein 3fach Biss mit zwei schönen Renken und einem Barsch dran... den ein oder anderen 3fach Biss mit Barsch hatte ich dann auch noch...

Alles in Allem gabs Barsche von 10-30cm größe, wobei die kleinen weiterwachsen dürfen. Renken habe ich leider 3 schöne verloren so dass ich nur eine mit 25 und eine mit 29 mitnehmen konnte.

Nach ca 1 Stunde war dann alles so um 19:00 auch wieder vorbei und die Renken und Barsche verschwanden... und wir haben sie leider nicht wieder gefunden... Aber zumindest noch einiges an Daten für die Tiefenkarte gesammelt ;)

Rund um ein guter Angeltag!


 
Geschrieben: 29.06.2013
Erstelle PDF des Beitrags Drucke Twitter Facebook Google Plus Del.icio.us Digg Reddit


Re: Hochwasser 2013 am Ammersee - momentan kein Bootsverleih
#7
Schaut öfter mal vorbei

1

Offline

Benutzerinformationen
dann petri heil^^


 
Geschrieben: 21.06.2013
Erstelle PDF des Beitrags Drucke Twitter Facebook Google Plus Del.icio.us Digg Reddit


Werbung
 


____________________

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Kontaktieren Sie uns dazu und wir unterbreiten Ihnen ein Angebot.



Re: Hochwasser 2013 am Ammersee - momentan kein Bootsverleih
#6
Schaut öfter mal vorbei

1

Offline

Benutzerinformationen
Hey Zusammen...

Kleiner Zwischenstand und Bericht vom Hochwasser.

Am Sonntag Nachmittag hab ich meine Freundin, nen Spezl und zwei Schlauchbötchen gepackt und wir sind an Ammersee gefahren...
Zuerst haben wir uns ein wenig gesonnt und dann sind wir mit den Schlauchbooten rumgepaddelt. Das Wasser steht immernoch richtig hoch.
Der Spezl von mir hat einen kleine Barschrute mitgenommen und a bissal rumgezupft. Auch ca 4m zwischen Dampfersteeg und Booten fing er dann paar Barscherl, ein Rotauge und ein Nerfling mit ca 25cm. Alles auf einen kleinen 2,5cm weißen Koypto.

Nach einer weile ist uns dann das rumpaddeln zu doof geworden und wir sind wieder ans Ufer.
Als die Kids sich vom Dampfersteeg verzogen hatten und keiner mehr gesprungen ist sind wir dann mit unserern Ruten vor...

Der erste Barsch war schnell gefangen. Ein Köfi-Schwarm ist vor irgendwas geflüchtet und hat viel Rabatz gemacht so dass ich mir einen etwas größeren Gummifisch montierte.
Währenddessen hat mein Spezl mit dem kleinen Koypto die Kante raufgezupft.
Promt bekam er einen Biss, und schnell war klar das es kein Barscherl war...

Es zog heftig hin und her, einige längere Fluchten von ca 10m Schnurabzug.
Da nur eine 2,5kg Schnur drauf war konnte er natürlich auch nicht ordentlich Druck ausüben.
Nach ca 10min kam der Fisch dann das erste mal nach oben. Ein schöner Hecht!
Noch knapp weitere 5min dauerte der Drill, dann konnte ich ihn sicher Landen.

Ein schöner 90er Hecht, keine 5m nerberm Steg gefangen!


Petri & Grüße,
Gamma

https://www.dropbox.com/s/s14bjod9umr5 ... -16%2020.29.46_resize.jpg
https://www.dropbox.com/s/5wlgffcf2c90 ... -16%2020.29.40_resize.jpg
https://www.dropbox.com/s/zeq0g0o9wosn ... -16%2020.28.59_resize.jpg


 
Geschrieben: 17.06.2013
Erstelle PDF des Beitrags Drucke Twitter Facebook Google Plus Del.icio.us Digg Reddit


Re: Hochwasser 2013 am Ammersee - momentan kein Bootsverleih
#5
Schaut öfter mal vorbei

1

Offline

Benutzerinformationen
War mal wieder jemand in Breitbrunn? Kann man schon wieder slippen?
Und ist er wieder einigermaßen klar?

Wasser ist ja noch viel zu viel drinnen, siehe Webcambild von Utting von heute morgen...

http://www.zebrafell.de/herrsching-wetter.php

lg
Gamma


 
Geschrieben: 11.06.2013
Erstelle PDF des Beitrags Drucke Twitter Facebook Google Plus Del.icio.us Digg Reddit


Re: Hochwasser 2013 am Ammersee - momentan kein Bootsverleih
#4
Schaut öfter mal vorbei

1

Offline

Benutzerinformationen
Mit am gscheid Großen Blinker oder dicken Gummifisch könnt man es höchstens noch auf Waller versuchen. Die mögen solche verhältnissse auch ganz gerne... Aber im Ammersee auf Waller schleppen ist a weng aussichtslos befürchte ich...


 
Geschrieben: 07.06.2013
Erstelle PDF des Beitrags Drucke Twitter Facebook Google Plus Del.icio.us Digg Reddit


Werbung
 


____________________

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Kontaktieren Sie uns dazu und wir unterbreiten Ihnen ein Angebot.



Re: Hochwasser 2013 am Ammersee - momentan kein Bootsverleih
#3
Moderator

1

Offline

Benutzerinformationen
In Breitbrunn steht der See bis fast an die Unterkannte des Stegs. Der Weg am See ist nicht mehr passierbar und die Sicht im Wasser ist gleich null. Meinen Blinker hab ich erst ganz am Schluss gesehen - da kann eigentlich nicht viel beissen - außer der Zander, wie Gamma schon gesagt hat ...

Ich hab mit dem Bootsverleih gesprochen: Momentan kein Verleih möglich, zumindest nicht in Breitbrunn!!


 
Geschrieben: 07.06.2013
Erstelle PDF des Beitrags Drucke Twitter Facebook Google Plus Del.icio.us Digg Reddit


Re: Hochwasser 2013 am Ammersee - nix geht mehr
#2
Schaut öfter mal vorbei

1

Offline

Benutzerinformationen
Ich war seit dem Dauerregen nicht mehr draußen. Hoffe das es nächste Woche wieder besser wird, dann werd ich wohl mal wieder mein Glück versuchen...

An sich müsste ja Zander momentan ganz gut gehn. Die mögen doch trübes Wasser so gerne...
Fehlt nur noch stabiler Luftdruck dann sollte alles passen ;)

Außer man hat keine Zeit, so wie ich momentan... :(


 
____________________
Angel, Design & Fotografie - Eine Tolle Kombination
www.Gamma-Design.de

Geschrieben: 07.06.2013
Erstelle PDF des Beitrags Drucke Twitter Facebook Google Plus Del.icio.us Digg Reddit


Hochwasser 2013 am Ammersee - nix geht mehr
#1
Moderator


Offline

Benutzerinformationen
Servus an alle,

trübe Suppe momentan. Habs gestern abend mit Boot probiert. Nix gegangen. ab und zu hat man ein paar Fische steigen sehen, aber sonst absolut mau. In ein paar Tagen wird sich das Wasser hoffentlich aufklaren, dann müsste es besser gehen.

Hat irgendwer momentan Erfolge zu verbuchen?


 
Geschrieben: 07.06.2013
Erstelle PDF des Beitrags Drucke Twitter Facebook Google Plus Del.icio.us Digg Reddit







Oder willst du ein neues Thema starten, dann ... Bitte erst registrieren. Danach ist es möglich Beiträge zu schreiben.
Nicht gefunden, wo nach du gesucht hast? Einfach die Suchfunktion des Forums nutzen ...

Erweiterte Suche

Einloggen
Mitgliedsname:

Passwort:


Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren


Anzeige



ANGELGEBIETE AUS ...
Neue Mitglieder
---

Anzeige