Bitte erst registrieren. Danach ist es möglich Beiträge zu schreiben.




Re: Walchensee
#8
Moderator


Offline

Benutzerinformationen
@ asso777: Was ist mit deinen Walchesee-Bildern passiert? Sind die seitens imageshack.com gesperrt? Es wird der Fehlercode 403 ausgegeben?

@ all ... weitere Infos zum Angeln am Walchensee findet Ihr auch im Fanggebiete-Katalog


 
____________________
Ich liebe Fisch

Geschrieben: 22.06.2014
Erstelle PDF des Beitrags Drucke Twitter Facebook Google Plus Del.icio.us Digg Reddit


Re: Walchensee
#7
Schaut nur mal vorbei


Offline

Benutzerinformationen
Schöööne Bilder!


 
____________________
Angeln: die unverdächtigste Art des Nichtstuns.

Geschrieben: 09.12.2013
Erstelle PDF des Beitrags Drucke Twitter Facebook Google Plus Del.icio.us Digg Reddit


Werbung
 


____________________

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Kontaktieren Sie uns dazu und wir unterbreiten Ihnen ein Angebot.



Re: Walchensee
#6
Schaut nur mal vorbei

1

Offline

Benutzerinformationen
Na ja, schon ein paar oder? Genug auf jeden Fall!


 
Geschrieben: 05.07.2013
Erstelle PDF des Beitrags Drucke Twitter Facebook Google Plus Del.icio.us Digg Reddit


Re: Walchensee
#5
Schaut nur mal vorbei

1

Offline

Benutzerinformationen
Giebt es im walchensee viele renken??


 
Geschrieben: 30.03.2013
Erstelle PDF des Beitrags Drucke Twitter Facebook Google Plus Del.icio.us Digg Reddit


Re: Walchensee
#4
Schaut nur mal vorbei

1

Offline

Benutzerinformationen
Ich war noch nie am Walchensee, würde es dort aber eher mit der Hegene auf Renken vom Boot aus Probieren


 
Geschrieben: 30.03.2013
Erstelle PDF des Beitrags Drucke Twitter Facebook Google Plus Del.icio.us Digg Reddit


Werbung
 


____________________

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Kontaktieren Sie uns dazu und wir unterbreiten Ihnen ein Angebot.



Re: Walchensee
#3
Schaut öfter mal vorbei

1

Offline

Benutzerinformationen
nun ja, schöner see, mit boot und echolot bestimmt interessant


 
Geschrieben: 13.03.2013
Erstelle PDF des Beitrags Drucke Twitter Facebook Google Plus Del.icio.us Digg Reddit


Re: Walchensee
#2
Moderator

1

Offline

Benutzerinformationen
ja ja der Walchensee - super schön zum Angeln, aber der Angeldruck ist in den letzten Jahren enorm gewachsen. War am 2.3.2013 draussen und hab viele Angler angetroffen. Hab auch was gefangen, wie einige Angler an diesem Tag - nur leider untermaßig ....


 
Geschrieben: 08.03.2013
Erstelle PDF des Beitrags Drucke Twitter Facebook Google Plus Del.icio.us Digg Reddit


Walchensee
#1
Schaut öfter mal vorbei

1

Offline

Benutzerinformationen
Servus,
mein Angel-Freund meinte letzte Woche, ob ich nicht Lust hätte, am Montag am Walchensee ein paar Würfe auf die legendären kapitalen Seeforellen zu machen. Ich sagte zu, und wir fuhren gemütlich um 9.00 Uhr los.
Gegen 10:15 kamen wir bei der Kartenverkaufsstelle an.

Hier ein kleines Video von Urfeld kommend...


Dort gab es die Karten. Dieser Kiosk, es ist eine Art Angelgeschäft mit Kiosk. Die Besitzerin ist eine freundliche Frau, die selbst den Walchensee befischt und immer aktuelle Infos zur Hand hat.

Skaliertes Bild


Die Tageskarte kostet 8 Euro.

Skaliertes Bild

Skaliertes Bild

Skaliertes Bild


Dann fuhren wir zur ersten Angelstelle.....

Sie lag im Süd-Osten des Sees, der Charakter dieser Stelle, ist eher flach und sandig, krautig, gepaart mit Löchern und harten Grund.

Skaliertes Bild

Skaliertes Bild

Skaliertes Bild

danach ging es Richtung Westen...

Skaliertes Bild

Mein Spezl...

Skaliertes Bild

Skaliertes Bild

Jetzt ich..

Skaliertes Bild

Skaliertes Bild

Ich habe mit der normalen Spinnangel gefischt und mit der Fliegenrute.
Die Stelle in der Süd-westlichen Bucht, ist sandig, mit harten Grund gepaart.

Gegen Spätnachmittag fuhren wir zum letzten Spot...
Blick nach Osten

Skaliertes Bild

Der Schuss...

Skaliertes Bild

Hat geklappt...

Skaliertes Bild

Herrliche Farbe oder nicht? Sichtweite, war ca. 10m

Skaliertes Bild

Blick Richtung Norden

Skaliertes Bild

Nun ja, was bleibt als Fazit von diesen Schneider Ausflug?
Der Befischungsdruck ist in meinen Augen ziemlich heftig. Wir konnten ca. 12 Angler sehen(unter der Woche), davon vier in Booten, laut Aussage waren an den ersten Tagen der Saison ca 50-100 Angler am Wasser, und dafür wurde sehr wenig gefangen. Laut Aussage eines Rentners, hat der See seine besten Jahre schon lange hinter sich, falsche Bewirtschaftung ( zu starke Befischung mit Netzen, wie bei vielen oberbayrischen Seen) und natürlich der Kraftwerksbetrieb ( extremes Niedrigwasser) gepaart mit einem sehr klaren Wasser und einer starken Veränderung der Gewässertiefen, machen dieses Gewässer zu einem sehr schwierigen Angelgewässer. Die positiven Punkte, sind ganz klar die liberalen Regeln, die günstige Tageskarte und die einmalige Landschaft. Um erfolgreich an diesen Gewässer angeln zu können, sind eine Praxis Erfahrung für die Fischarten von Vorteil, natürlich kann ein Boot und Echolot vieles vereinfachen und so den ein oder anderen Fisch aus den tiefen des Sees entlocken.


Petri Heil


 
Geschrieben: 07.03.2013
Erstelle PDF des Beitrags Drucke Twitter Facebook Google Plus Del.icio.us Digg Reddit







Oder willst du ein neues Thema starten, dann ... Bitte erst registrieren. Danach ist es möglich Beiträge zu schreiben.
Nicht gefunden, wo nach du gesucht hast? Einfach die Suchfunktion des Forums nutzen ...

Erweiterte Suche

Einloggen
Mitgliedsname:

Passwort:


Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren


Anzeige



Neue Mitglieder
---

Anzeige