Anzeige

Angeln an der Naab bei Schwarzenfeld

NAAB bei SCHWARZENFELD


KARTEN: Tageskarte: 8,- EUR, 3-Tages Karte: 21,- EUR,
Wochenkarte: 45,- EUR
ARTEN: Aitel, Hecht, Zander, Aale, Barsche, Schleien,
Nasen, Waller, Karpfen, Rutten, Alander, Barben
REGION: Oberpfalz, Lkr. Schwandorf
EIGENTÜMER: Freistaat Bayern


LÄNGE: 165 km (inkl. WALDNAAB), befischbarer Abschnitt ca. 2 km
BREITE: 10-60 m
FLUSSTIEFE: 1-3 m
ZU- UND ABFLÜSSE: beginnt durch den Zusammenfluss von
HAIDENAAB und WALDNAAB, mündet in die Donau

ANGELSAISON: z. B. Schonzeit Zander: 01. Januar bis 30. April


BESONDERHEITEN:
Die Naab fließt durch die Ortschaft 92521 Schwarzenfeld. Dabei teilt sie sich
in die kleine und die große Naab und umfließt eine Insel. Die Angelstrecke befindet
sich in dem Abschnitt zwischen der Autobahnbrücke und den 4 Türmen des Bronzewerkes
im Schlosspark (an der kleinen und großen Naab).

Als ein Nebenfluss der Donau ist die Naab ist für Fischreichtum
und Artenvielfalt bekannt.

BITTE BEACHTEN:
Fangbeschränkung/Tag: 2 Karpfen oder Schleien, 1 Raubfisch (Hecht oder Zander),
Weißfische frei


KARTENVERKAUF:
Drogerie Schadeck
Hauptstraße 10, 92521 Schwarzenfeld
Telefon 0 94 35 / 23 51

Friseursalon Paa
Deiselkühnerweg 13, 92521 Schwarzenfeld
Telefon 0 94 35 / 50 12 74

Tankstelle Forster
Amberger Straße 31, 92521 Schwarzenfeld
Telefon 0 94 35 / 50 12 10




TOURIST-INFO:
Tourist-Information Schwarzenfeld
Viktor-Koch-Straße 4, 92521 Schwarzenfeld
Telefon 0 94 35 / 30 9-0
Fax 0 94 35 / 3 09-2 27
E-Mail: tourismus@schwarzenfeld.de
www.schwarzenfeld.de


Weitere Fanggebiete / Angelgewässer aus der Oberpfalz ansehen ...
Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen
Einloggen
Mitgliedsname:

Passwort:


Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren


Anzeige



---