ALTMÜHLSEE


KARTEN: Tageskarte 12,- EUR, Wochenkarte 40,- EUR
ARTEN: Aal, Karpfen, Schleie, Hecht, Zander, Wels
REGION: Mittelfranken, Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen
EIGENTÜMER: Freistaat Bayern


FLÄCHE: ca. 4,5 km²
DURCHSCHNITTLICHE TIEFE: ca. 2,5 m
MAXIMALE TIEFE: bis zu 3 m

ZU- UND ABFLÜSSE: Altmühl

BESONDERHEITEN:
Ein recht großer aber flacher Stausee der fränkischen Seenplatte,
die westlichen 40 % des Sees liegen in einem Naturschutzgebiet
(mit sogen. Vogelinsel).

ANGELSAISON: von Mai bis November

BITTE BEACHTEN: Bootsangeln ist erlaubt.


KARTENVERKAUF:

Breitis Anglertreff
Am Lindermer 1, 91710 Gunzenhausen-Unterwurmbach
Telefon 0 98 31 / 43 28 (Mo-Do 8-12 Uhr/14-18 Uhr
Fr -19 Uhr, Sa 8-13 Uhr

Angel-Szene, Andreas Tröster
Ansbacher Strasse 11 b, 91710 Gunzenhausen
Telefon 0 98 31 / 6 191 95


TOURIST-INFO:

Touristik-Information Gunzenhausen

Hafnermarkt 13, 91710 Gunzenhausen
Telefon 0 98 31 / 50 01-20


Weitere Fanggebiete / Angelgewässer aus Mittelfranken ansehen ...

Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen

Anzeige




Einloggen
Mitgliedsname:

Passwort:


Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
ANGELGEBIETE AUS ...


Anzeige



---

Anzeige