Forenübersicht


Forenübersicht » Alle Beiträge (Rotfeder)


« 1 (2) 3 4 »



Aw: Angeln im Winter
#11
Schaut öfter mal vorbei

1

Offline

Hi Tyron,ich mache die Würste natürlich sehr Gut!


 
Geschrieben: 20.12.2019 15:54



Aw: Angeln im Winter
#12
Schaut öfter mal vorbei

1

Offline

Habe heute mit zwei Spezln 400 Fischwürste gemacht, war ein Höllenspass hat aber Arbeit gemacht! Haben Normale gemacht, mit Steinpilzen und Chili und sie sind uns sehr gut Gelungen.


 
Geschrieben: 17.12.2019 18:20



Aw: Angeln im Winter
#13
Schaut öfter mal vorbei

1

Offline

War heute Morgen 7uhr am Weiher, aber leider habe ich ausser Kormorane,Fischreiher nichts gesehen.


 
Geschrieben: 16.12.2019 13:41



Aw: Angeln im Winter
#14
Schaut öfter mal vorbei

1

Offline

Nehme zum Ansitzangeln für Hecht auf Grund keinen Drilling mehr ab jetzt!
Grund ist, hatte einen sehr zaghafften Biss,schlug nicht gleich an und hatte einen kleinen Hecht dran! Gerade nicht Untermaßig,aber auch nicht Wert ihn mit zu nehmen, konnte aber den Drilling nicht aus dem Schlund lösen!Hätte Weinen können,aber musste ihn Töten, darum nur noch Einfachhaken!


 
Geschrieben: 12.12.2019 14:52



Aw: Angeln im Winter
#15
Schaut öfter mal vorbei

1

Offline

Wir dürfen auch nicht,aber die nehmen so zu das ist Wahnsinn!Am schlimmsten snd die Cormorane, die Tauchen ihre runde ab und Schwubs sind 5-6 Fische weg!


 
Geschrieben: 08.12.2019 17:42



Aw: Angeln im Winter
#16
Schaut öfter mal vorbei

1

Offline

War heute Morgen am Baggerweiher auf Zander oder Hecht, aber kein Zupfer!Aber drei Fischreiher und zwei Cormurane waren dort,würde diese am liebsten Abschießen!


 
Geschrieben: 08.12.2019 13:42



Aw: Angeln im Winter auf Rutte / Aalrutte / Quappe / Trüsche in Bayern
#17
Schaut öfter mal vorbei

1

Offline

Was hesst da Klein,das ist doch ein Schöner!Für einen Fluss, wäre ich sehr Zufrieden damit, meine sind ja vom Baggersee, also kein Vergleich! Meine Meinung 65cm Hecht am Fluss, sehr Gut weiter so.
Wenn es Morgen früh nicht zu Kalt ist, gehe ich auch ans Wasser, auf Hecht oder Zander.Ich setze aber nur einen KF ins Wasser,bin zu Faul zum Ziehen!
Habe gestern Abend mit einem Angler gesprochen, der hat in der Donau einen Waller mit 1m Gefangen.Seine Ausbeute das ganze Jahr an der Donau, 3Hechte 1Zander 2kleine Waller, nicht Viel es wird immer Weniger in den Flüssen!


 
Geschrieben: 07.12.2019 20:12



Aw: Angeln im Winter auf Rutte / Aalrutte / Quappe / Trüsche in Bayern
#18
Schaut öfter mal vorbei

1

Offline

Habe mit Goldforelle Zander mit 80cm Gefangen!Bin an den Baggersee von meinem Nachbarn gefahren(4Ha) um die Fische zu Füttern und habe 2 Ruten auf Grund gelegt, eine Paralell zum Ufer ca.3-4m entfernt und eine in die Mitte raus.Plötzlich zog die am Ufer, ich Schlug an und er hing, Gegenwehr brutal, dachte schon ich habe einen großen Stör!Es war ein Wunderschöner Zander min 4kg dem ich die Freiheit wieder gab.


 
Geschrieben: 06.12.2019 16:09



Aw: Angeln im Winter auf Rutte / Aalrutte / Quappe / Trüsche in Bayern
#19
Schaut öfter mal vorbei

1

Offline

Bin auch Neugierig drauf, normal müssen sie Fängiger sein, weil sie Gelb/Orange sind und der Hecht ist ja fast Blind!Ein Spezl von mir hat einen Zander mit 60cm damit Gefangen, aber ob und wegen der Goldforelle?Auf alle Fälle sind sie Günstiger als im Angelgeschäft die Eingefrorenen, hab 30St. für 12 eu. bekommen, von daher war es kein Verlusst.


 
Geschrieben: 04.12.2019 20:35



Aw: Angeln im Donaudelta
#20
Schaut öfter mal vorbei

1

Offline

Danke dir AHAB, so wurde es mir auch schon Gesagt, das der Verein/Besitzer darüber Entscheidet!


 
Geschrieben: 04.12.2019 20:25



« 1 (2) 3 4 »



Anzeige




Einloggen
Mitgliedsname:

Passwort:


Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren


Anzeige



ANGELGEBIETE AUS ...
Neue Mitglieder
---

Anzeige