Forenübersicht


Forenübersicht » Alle Beiträge


(1) 2 3 4 ... 72 »



Am Lech 22/23 übernachten
#1
Moderator


Offline

An der Lechstaustufe 22/23 wird das Übernachten auch nicht gerne gesehen! Früher kein Problem, heute heißt es "Lagern verboten!!!"


 
Geschrieben: Gestern 12:53



Übernachten an Seen und Flüssen in Bayern // Aw: Hallo erst mal
#2
Moderator

1

Offline

Sers Oberlandla,

willkommen auf fanggebiete ...

das mit dem Übernachten an Seen und Flüssen in Bayern ist immer so ein Thema. Wird nicht so gerne gesehen. Am Ammersee gibt es Stellen, wo übernachtet wird - und irgendwie geduldet ist ...


 
Geschrieben: Gestern 11:40



Hallo erst mal
#3
Schaut nur mal vorbei

1

Offline

Ich bin seit heute Mitglied hier im Forum, komme aus Murnau,
hab meinen Angelschein seit ca 8 Jahren und bin nun auf der
Suche nach einem Gewässer an dem ich mit ein paar guten Freunden
den Vatertag und zwei oder drei zusätzliche Tage am Wasser
verbringen kann mit Zelt und Grill (KEIN Lagerfeuer).

Ich wäre echt dankbar wenn mir jemand einen Tipp geben könnte!

Gruß
Oberlandla


 
Geschrieben: 21.04.2019 22:07



Aw: Renken am Ammersee. Von Land aus!!!
#4
Moderator

1

Offline

Wo warst du .... Hab's auch schon probiert, aber bis jetzt nix.


 
Geschrieben: 08.04.2019 20:25



Renken am Ammersee. Von Land aus!!!
#5
Nicht zu schüchtern zum Reden


Offline

Hey Ammersee-Guys,

Renken, von Land aus. Sie sind da! Ich kanns selber nicht glauben! Am 15. gehts los ...


 
Geschrieben: 07.04.2019 20:10



Aw: Angelausrüstung - Auf welche Fischart angelst du?
#6
Schaut nur mal vorbei

1

Offline

Hi,
ich habe letztes Jahr mit dem Angeln begonnen und bin noch immer grün hinter den Ohren. :) Eine komplette Angelausrüstung habe ich auch noch nicht, ich kaufe mir langsam eins nach dem anderen. Ein Kumpel von mir hat ein Schlauchboot und ich fahre mit ihm zum Angeln, so hat die ganze Sache auch angefangen. Als nächstes möchte ich mir so einen Kescher kaufen, so einen https://www.sara-fishing.de/setzkescher.html Klappkescher, da ich meine Fische am Ende wieder frei lasse. Ich weiß allerdings nicht, ob es für so einen Kescher eine spezielle Befestigung für Boot gibt. Kennt ihr euch damit aus??
Gruß


 
Geschrieben: 02.04.2018



Aw: Angelausrüstung - Auf welche Fischart angelst du?
#7
Schaut nur mal vorbei


Offline

Ich habe diese Kombi hier: JK Sports & Leisure Box. Die ist nicht schlecht. Aber ich nehme sie nur zum Ansitzen mit. Wenn ich beim Spinnern Strecke machen will, habe ich schmales Equipment dabei. Auf welche Fische angelt denn dein Papa?


 
Geschrieben: 05.03.2018



Angelausrüstung - Hilfe benötigt
#8
Schaut nur mal vorbei

1

Offline

Hallo Zusammen,

mein Papa hat nun mit dem Angeln begonnen. Da er nun bald Geburtstag hat, würde ich ihm gerne etwas für sein neues Hobby kaufen. Auf https://www.angelkoffer.info/ habe ich ein paar Angelkoffer gesehen. Allerdings kann ich nicht beurteilen, ob diese gut sind oder nicht. Ich persönlich würde zu einem Aneglkoffer mit Sitzbox von NGT tendieren. Ist dieses Modell empfehlenswert? Hat da jemand von Euch Erfahrungen?

LG


 
Geschrieben: 05.03.2018



Aw: Wie finde ich den richtigen Abschnitt?
#9
Moderator


Offline

Hallo frischfisch,

ja, das mit den Abschnitten ist immer ein Problem. Wenn du eine Tageskarte kaufst, ist meistens eine Beschreibung der Stellen die du befischen darfst mit angegeben, bzw. eine Streckenkarte darauf verzeichnet. Bei Flüssen wird die Fluss-Abschnittsnummer angegeben, die dann als Schild dirket am Fluss aufgestellt ist. Ebenso werden Abschnitte (Beginn und Ende) der befischbaren Strecke mit Schilder am Gebiet ausgezeichnet.

Ist alles also halb so schlimm - da kommt man schon zurecht


 
Geschrieben: 23.02.2018



Wie finde ich den richtigen Abschnitt?
#10
Schaut nur mal vorbei

1

Offline

Hallöchen liebe Forengemeinde,

nächsten Monat steht meiner Prüfung an und ab April werde ich dann auch endlich fischen dürfen :)
Ich habe allerdings noch ziemliche Probleme geeignete Stellen zu finden. Ich werde im ersten Jahr lediglich mit Tageskarten angeln gehen und dazu gibt es ja meist spezielle Gebiete. Meistens sind diese aber nur grob beschrieben (z.B. bei Zulauf XY bis Mündung XY)und ich als absoluter Anfänger habe keine Ahnung ob ich dann genau richtig bin.
Gibt es eine Art Google Maps für Flüsse und Bäche in der Oberpfalz oder wie orientiert ihr euch?

Vielen Dank schonmal :)


 
Geschrieben: 22.02.2018



(1) 2 3 4 ... 72 »




Einloggen
Mitgliedsname:

Passwort:


Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren


Anzeige



ANGELGEBIETE AUS ...
Neue Mitglieder
---

Anzeige